+++   08.07.2017 9. Dammstraßenfest  +++     
     +++   13.07.2017 Treff im "Grünen Baum"  +++     
     +++   15.07.2017 Dorffest in Trebnitz  +++     
     +++   05.08.2017 20 Jahre Heimatverein Teuchern  +++     
     +++   10.08.2017 Treff im "Grünen Baum"  +++     

Krauschwitz

Pfarrhaus Kistritz

Einwohnerzahl:
508 (Stand: 31.03.2013)

Ortsteile:

  • Kistritz
  • Kostplatz
  • Krössuln
  • Reußen
  • Zaschendorf


Erste urkundliche Erwähnung:
607

Fläche:
12,39 km²

Ortsbürgermeister
Fred Taubert

Im Schnittpunkt der Städte Naumburg, Weißenfels und Zeitz liegt die Ortschaft Krauschwitz. Die Autobahn A9 mit der Raststätte Osterfeld und der Abfahrt zur B 180 tangiert den westlichen Randbereich der flächenmäßig relativ großen Ortschaft. Im nördlichen Bereich zieht sich die Bahnlinie Naumburg-Zeitz mit Bahnstation durch das Dorfgebiet.

Mit ca. 600 Einwohnern zählt unsere Ortschaft eher zu den kleineren der Einheitsgemeinde. Beginnend mit Kistritz, im Quellgebiet der Rippach, schlängeln sich die Ortsteile der Gemeinde weiter als die Straßendörfer Reußen, Krauschwitz und Krössuln, dem Verlauf der Rippach folgend, in ihrem immer tiefer eingeschnittenen idyllischen Talgrund.

Die Landwirtschaft prägt das Flurbild der Ortschaft mit weiten, fruchtbaren Ackerflächen, überwiegend genutzt durch die "Osterland Landwirtschafts GmbH Teuchern", neben mehreren Windkraftanlagen im nordwestlichen Bereich entlang der Autobahn. Ansonsten sind nur wenige kleinere Handwerksbetriebe hier angesiedelt. Einige große, leerstehende Hofgrundstücke bieten allerdings preiswerten Freiraum für gewerbliche Nutzung ebenso wie diverse Baulücken in den Ortslagen für Eigenheimbau.

Kunsthistorisch wertvolle Bauwerke sind unsere Kirchen in Kistritz und Krössuln, wobei insbesondere die Kistritzer, in jetziger Form über 300 Jahre alt, durch ihren hohen, verdrehten und leicht schief stehenden Turm auffällt. Als eine der schönsten Kirchen der Region, schon wegen ihres geschnitzten Marien-Flügelaltars und der Emporenbilder, ist sie immer einen Besuch wert.

Im Ort befindet sich in ruhiger Lage eine gut angenommene Kindertagesstätte mit vielen Entfaltungsmöglichkeiten für die Kinder. Turnhalle und Sportplatz bieten dem Sportverein und Interessierten ausreichende Möglichkeiten der sportlichen Betätigung. Im sanierten Dorfgemeinschaftshaus mit Saal und kleineren Räumen finden das ganze Jahr über kulturelle Veranstaltungen statt, vom Fasching angefangen bis zum Silvesterball der Feuerwehr. Auch sonst sind die Vereine die Träger der Dorffeste wie zum Maienstecken zu Pfingsten und beim Vogelschießen im Herbst.