Abfallwirtschaft Sachsen-Anhalt Süd - AöR

www.zawsas.de


Aktuelle Meldungen

Öffnung des Grünschnittplatzes Teuchern

(09.04.2020)

Öffnung des Grünschnittplatzes Teuchern

 

Werte Bürger,

 

wie Sie bereits den Medien entnehmen konnten wird auch die Stadt Teuchern den Grünschnittplatz ab kommender Woche wieder öffnen. Aufgrund des frühlingshaften Wetters treibt es viele von Ihnen in die Gärten, um die letzten Überreste des Winters zu beseitigen. Diesen Umstand wollen wir gerne Rechnung tragen.

 

Deshalb habe ich mich dazu entschlossen die Öffnungszeiten wie folgt zu ändern:

14.04.2020 - 18.04.2020                   09 Uhr      -       16 Uhr

20.04.2020 – 25.04.2020                  09 Uhr      -       16 Uhr

 

Mit den geänderten Öffnungszeiten wollen wir den Auflagen der Eindämmungsverordnung gerecht werden. Dies wird jedoch nur mit Ihrer Hilfe gelingen. Nutzen Sie die zusätzlichen Öffnungszeiten  der Stadt Teuchern, so können größere Personenansammlungen vermieden werden. Sollte sich dennoch einmal ein Stau ergeben, bleiben Sie bitte im Fahrzeug sitzen und folgen Sie den Anweisungen der Bauhofmitarbeiter.

 

Stadt Teuchern

 

M. Schneider

Bürgermeister

Schrittweise Öffnung der Grün- und Astschnittplätze

(09.04.2020)

Diese Annahmestellen der Abfallwirtschaft Sachsen-Anhalt Süd – AöR (AW SAS – AöR) werden ab Dienstag, 14. April 2020, zu den regulären Öffnungszeiten für Anlieferer in folgendem Umfang öffnen:

 

  • Wertstoffhöfe Naumburg, Weißenfels und Zeitz (nur Annahme von Grün- und Astschnitt! Keine Annahme von sonstigen Abfällen wie Sperrmüll und Elektroschrott)

 

  • Grün- und Astschnittplätze Freyburg (Unstrut), Laucha an der Unstrut, Punkewitz, Saubach und Teuchern

 

  • Kompostplätze Hohenmölsen und Nißma

 

  • Kompostwerk Weißenfels

 

Es erfolgt ausschließlich die Annahme von Grün- und Astschnitt! Alle anderen Abfallarten werden zurückgewiesen. Derzeit wird kein Kompost abgegeben.

 

Für die Sicherstellung einer geordneten Annahme vor Ort bittet die AW SAS - AöR um die Beachtung folgender Hinweise:

 

  • Wichtig: Prüfen Sie bitte vor der Fahrt zu den Annahmestellen, ob eine Entsorgung in der jetzigen Situation zwingend nötig ist.
  • Die Anzahl der Personen bzw. Fahrzeuge auf den Plätzen wird an der Einfahrt durch das Personal geregelt. Den Anweisungen ist unbedingt Folge zu leisten. Entsorgungsfahrzeuge haben Vorrang bei der Einfahrt.
  • Halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Kunden und zum Personal. Es erfolgt derzeit keine Unterstützung durch das Personal beim Verbringen der Abfälle.
  • Alle Anlieferer müssen sich auf Grund der Regulierungsmaßnahmen auf den Plätzen auf längere Wartezeiten einstellen. Während der Wartezeit sollte das Auto nicht verlassen werden.

 

Alle aktuellen Informationen finden Sie auch unter www.awsas.de.